XStat.de
home
logo_blauweissebrille02

eingetragener Fanclub des

Vfl Bochum02
fahneinternet03

Der 17.5. 2003 war ein ganz wichtiger Tag in unser aller Fan- Historie: An diesem Tag beschlossen einige langjährige Dauerkarten- besitzer aus dem Block B, inspiriert und angetrieben von einem

Kaschmirhooligan, nach dem letzten Heimspiel gegen den Hamburger SV, einen Fanclub zu gründen. Auch ein Name war dank Herrn Dr. Volker Hoffmann (der Arzt, dem alle Frauen ihr Vertrauen schenken) schnell gefunden. Der Fanclub blau- weiße- brille erblickte also das Licht der großen weiten Fußball- und Fanwelt. Die Schreibung des Namens bereitet einigen oberschlauen Oberlehrern zwar bis heute noch Magenschmerzen, aber die Mission unseres Clubs war und ist allen Mitgliedern klar:  Die blau-weiße- Idee soll in die große weite Welt getragen werden.

Dank unseres Chefdesigners Stephan Lagerfeld- Joop- Oesterwalbesloh war ein Logo schnell kreiert und trendige Fanartikel produziert. Schließlich wollen wir unsere Mission nur gut gekleidet erfüllen, immer bewaffnet mit einem Fiege- Pils und nicht mit einem trockenen Martini.
Unsere Fußballgötter fühlten sich durch die Gründung unseres Fanclubs so bis in die Haarspitzen motiviert, dass sie sich in der folgenden Saison 2003 / 2004 gleich mal eben für das internationale Geschäft qualifizierten und somit die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte hinlegten.
Wir waren eigentlich fast immer mit einem Mitglied dabei, auch wenn nicht alles mit Fotos dokumentiert wurde, denn schließlich ist die Erfüllung dieser Mission kein Kindergeburtstag.
Dies wird auch in den nächsten Jahren unser Ziel sein, denn wir haben viel Spaß dabei und hoffen auf weitere noch bessere Saisons der Nummer eins im Pott.

Glück auf, VfL Bochum!

Kai Döker (Präsi und Lehrer, aber kein Oberlehrer- noch nicht, leider!)

[home] [unser Tempel] [Fotos] [Mitglieder] [Kontakt]